Die 16 Bundesländer: Nordrhein-Westfalen | DW Reise | DW | 11.01.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
Anzeige

Reise

Die 16 Bundesländer: Nordrhein-Westfalen

Ein weltoffenes Lebensgefühl in Köln, viel Industriekultur im Ruhrgebiet und Landlust in Westfalen: Nordrhein-Westfalen ist ein Land der Kontraste.

Nordrhein-Westfalen liegt im äußersten Westen Deutschlands. Es ist das Bundesland mit der größten Bevölkerung und dem größten Anteil (21 Prozent) an der deutschen Wirtschaft, auch wenn Kohle und Stahl Geschichte sind. Ein besonders eindrucksvolles Zeugnis aus der Zeit des einstigen Industriereviers ist die UNESCO-Welterbestätte Zeche Zollverein in Essen. 

Video ansehen 01:31

Reisetipps für Nordrhein-Westfalen

Köln am Rhein

Die meisten Einwohner leben nicht in der Landeshauptstadt Düsseldorf, sondern in der Rheinmetropole Köln. Die Bewohner der Domstadt am Rhein gelten als besonders fröhlich, weltoffen und tolerant. In Köln hat der Winterblues keine Chance, stelltCheck-in-Moderator Lukas Stege fest. Die Dreharbeiten fanden vor der Corona-Krise statt.

Video ansehen 09:32

Eine Stadt, die Laune macht: Köln im Winter

Landeshauptstadt Düsseldorf

Was hat Düsseldorf, das Köln nicht hat? Vor Ausbruch der Corona-Pandameie bereiste Check-in-Moderatorin Nicole Frölich die Landeshauptstadt, um genau das herauszufinden. Eine ausgedehnte Shoppingtour, ein Besuch der japanischen Community und natürlich ein Altbier an der längsten Theke der Welt in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens standen auf dem Programm.

Video ansehen 10:57

Rheinmetropole Düsseldorf

Fahrradstadt Münster

Kontrastprogramm zum Rheinland mit seinen Metropolen findet sich im grünen Westfalen. Hier liegt Deutschlands Fahrradhauptstadt Münster. Radfahren gehört in der Universitätsstadt zur Lebenskultur. Nicht nur für Studenten: Vom Oberbürgermeister bis zum Bischof fahren alle Rad. Natürlich auch Check-in-Moderator Lukas Stege. Die Dreharbeiten fanden vor der Corona-Pandemie statt.

Video ansehen 09:12

Fahrradhauptstadt Münster

UNESCO-Welterbe in Essen

Wie der Dom zu Köln gehört die Zeche Zollverein zu Essen. Ihr markanter Förderturm ist das Wahrzeichen und Symbol für die Ära der Steinkohle in der gesamten Region. Statt drei Millionen Tonnen Kohle jährlich werden heute Kunst, Kulturevents und Konzerte inmitten der Industriekulisse gefördert.

Video ansehen 02:29

Essens Wahrzeichen: Zeche Zollverein

Beethovenstadt Bonn

Im Vergleich zu den Rheinmetropolen Düsseldorf und Köln ist Bonn eine eher kleine und beschauliche Stadt. Aber nur Bonn kann von sich behaupten, deutsche Hauptstadt gewesen zu sein. Außerdem wurde hier ein Musikgenie geboren: 22 Jahre lebte Beethoven in Bonn.

UNESCO Welterbe in Brühl

Die Rokoko-Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl gehören zu den bedeutendsten Schlossbauten des 18. Jahrhunderts. Wir zeigen Ihnen das UNESCO-Welterbe aus der Drohnenperspektive.

Video ansehen 01:00

Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl

Aachener Dom

Im äußersten Westen, an der Grenze zu den Niederlanden und Belgien, liegt Aachen. Der Aachener Dom wurde 1978 als erstes deutsches Kulturdenkmal in die UNESCO Welterbeliste aufgenommen. Erbaut im späten 8. Jahrhundert von Karl dem Großem, war er über viele Jahrhunderte die Krönungskirche der römisch-deutschen Könige. 

Video ansehen 00:54

Aachener Dom

Highlight im 360-Grad-Video

Einer der deutschlandweit beliebtesten Freizeitp.arks liegt in Nordrhein-Westfalen: das Phantasialand in Brühl bei Köln. Bei Shows, auf einer Fahrt mit der Achterbahn oder auf der steilsten Wildwasserbahn Deutschlands können sich Besucher hier den ganzen Tag vergnügen.

Mit der Maus auf Ihrem Computer oder dem Finger auf Ihrem Smartphone können Sie selbst bestimmen, was Sie sehen wollen. Klicken Sie in das Video und ziehen Sie den Bildausschnitt, wohin Sie möchten. Wenn Sie eine VR-Brille besitzen, schauen Sie sich das Video in Virtual Reality an.

Ihre Deutschland-Reise

Sie suchen Empfehlungen für Ihre Deutschland-Reise? Wir haben sie: 16 Mal Deutschland - Bundesland für Bundesland.

 

WWW-Links