Die 16 Bundesländer: Berlin | DW Reise | DW | 19.06.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Die 16 Bundesländer: Berlin

2019 feiert Berlin sich selbst - als Stadt der Moderne, der Frauen, der Freiheit. Mit 100 Jahren Bauhaus, 30 Jahren Mauerfall und mit einem Feiertag für Frauen.

Die Attraktivität Berlins ist ungebrochen. 2018 sind 13,5 Millionen Besucher in die deutsche Hauptstadt gekommen - das sind dreimal mehr Touristen als Berlin Einwohner hat. Für einen Berlin-Besuch gibt es viele gute Gründe. 

Video ansehen 01:18

Reisetipps für Berlin

Frauenorte in Berlin

Berlin ist das einzige deutsche Bundesland, in dem der Weltfrauentag ein Feiertag ist. Die Hauptstadt lässt sich aber auch an allen 365 Tagen im Jahr aus der weiblichen Perspektive entdecken. Ganz neu sogar, findet Nicole Frölich, Moderatorin des DW-Reisemagazins Check-in. Hier ihre Tipps.

Video ansehen 10:52

Berlintipps für Frauen

Architektur der Moderne

2019 feiert das Bauhaus, die weltberühmte Kunstschule für Architektur und Design, ihren 100. Geburtstag. Wie hat das Bauhaus die Architektur in der Hauptstadt beeinflusst? Check-in-Moderatorin Nicole Frölich auf den Spuren von Walter Gropius, Mies van der Rohe und Co.

Video ansehen 09:27

Auf den Spuren des Bauhaus in Berlin

Alte Nationalgalerie

Kontrapunkt zur Bauhaus-Architektur: die Alte Nationalgalerie, ganz im Stil eines antiken Tempels auf der Berliner Museumsinsel erbaut. In den Museumssälen wird die ganze Palette der deutschen Kunst des 19. Jahrhunderts und der beginnenden Moderne ausgebreitet, mit Meisterwerken wie "Der Mönch am Meer" des romantischen Malers Caspar David Friedrich.

Video ansehen 00:56

#DailyDrone: Alte Nationalgalerie, Berlin

Vom Reichstag zum Bundestag 

Allein der Besuch der gläsernen Kuppel auf dem Reichstagsgebäude ist für viele Berlin-Touristen ein absolutes Muss. Das Bauwerk spiegelt zugleich wie kaum ein anderes die wechselvolle Geschichte Deutschlands, vom Kaiserreich bis zur Gegenwart.

Wahrzeichen Brandenburger Tor

Unvergessen sind die Bilder aus der Nacht vom 9. November 1989, als sich auf der Berliner Mauer vor dem Brandenburger Tor Ost- und West-Berliner in den Armen liegen. 30 Jahre nach dem Mauerfall ist das berühmte Tor das Symbol der Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands - und eine der meist fotografierten Sehenswürdigkeiten Berlins.

Video ansehen 03:02

Das Brandenburger Tor, Wahrzeichen mit Geschichte

Highlights im 360-Grad-Video

Vom Reichstag bis zum Brandenburger Tor, von der Museumsinsel bis zum Alexanderplatz: Das sind die größten und schönsten Plätze im Herzen Berlins. 

Mit der Maus auf Ihrem Computer oder dem Finger auf Ihrem Smartphone können Sie selbst bestimmen, was Sie sehen wollen. Klicken Sie in das Video und ziehen Sie den Bildausschnitt, wohin Sie möchten. Wenn Sie eine VR-Brille besitzen, schauen Sie sich das Video in Virtual Reality an.

Ihre Deutschland-Reise

Sie suchen Empfehlungen für Ihre Deutschland-Reise? Wir haben sie: 16 Mal Deutschland - Bundesland für Bundesland.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema