Deutsche Wirtschaft entgeht Rezession | Podcast Wirtschaft | DW | 14.11.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft entgeht Rezession

Bundestag macht Weg frei für Nord Stream 2 +++ Daimler-Chef stellt neue Strategie vor +++ Noch immer viele Verbraucher verschuldet

Audio anhören 16:22

Konjunktur

Die deutsche Wirtschaft ist zwischen Juli und September um 0,1 Prozent gegenüber dem Vorquartal gewachsen. Ein Miniwachstum zwar, aber immerhin besser als erwartet. Ökonomen hatten mit einer sogenannten „.technischen“  Rezession gerechnet.

Nord Stream 2

Die 1200 Kilometer lange Leitung ist weitgehend fertig und soll im nächsten Jahr den Betrieb aufnehmen . Gestern Abend hat der Bundestag die mit der EU ausgehandelten  Regelungen für die umstrittene Gas-Pipeline Nord Sream 2 gebilligt und das Energiewirtschaftsgesetz geändert. Wir haben mit dem Energieexperten Josef Auer von Deutsche Bank Research gesprochen.

Daimler

Der neue Daimler-Chef Ola Källenius will den schwächelnden Autokonzern mit Milliardeneinsparungen durch die kritische Umbauphase zur Elektromobilität steuern . Källenius stellte am Donnerstag vor Investoren in Landen P!äne vor; mit denen der Autobauer mehr als anderthalb Milliarden Euro in den kommenden drei Jahren einsparen will.

Schuldenatlas

Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform hat ihre alljährliche Studie zur Überschuldung der Verbraucher vorgestellt. Erstmals seit fünf Jahren sind die Zahlen zwar leicht gesunken. Doch jeder zehnte Erwachsene kann seine Rechnungen nicht bezahlen. Immer mehr Ältere rutschen in die Schuldenfalle.

Redakteur am Mikrofon: Klaus Ulrich

Hier abonnieren Sie uns bei iTunes

Hier abonnieren Sie uns bei Google Podcast

Hier geht's zu Spotify