Deutsch lernen als Erlebnis: Deutschland kennenlernen | Unterrichten | Mach dein Herz auf | DW | 26.09.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutsch unterrichten

Deutsch lernen als Erlebnis: Deutschland kennenlernen

Sprachenlernen funktioniert nicht allein im Klassenraum. Eine Sprache lernt man besser, wenn man die Kultur und die Menschen dahinter kennenlernt. Macht aus dem Unterricht ein Erlebnis und zeigt wie bunt Deutschland ist.

Video ansehen 02:02

Deutschland erleben

Eine Sprache existiert nicht ohne die Menschen, die sie sprechen. Zu erfahren wie man in Deutschland lebt, ist auch wichtig für den Deutschunterricht.

Das Leben hier hautnah zu erleben, ist gerade für Geflüchtete, die in Deutschland leben sollen, besonders wichtig. Füllt den Unterricht daher mit Leben. Geht mit euren Schülern raus, wenn es möglich ist. Erzählt was zum Alltag in Deutschland, zu eurer Stadt, zu eurem Bezirk. Wo geht ihr Kaffee trinken, wo gibt es das leckerste Eis? Und zeigt euren Schülern auch, wie bunt das Leben um euch herum ist.

Welche Traditionen gibt es hier und warum läuft hier jeder so rum, wie er will? Ermutigt eure Schüler, Fragen zu stellen, wenn sie etwas nicht verstehen.

Um das Ganze mit dem Sprachenlernen zu kombinieren, hilft es, in kurzen Sätzen zu beschreiben, was ihr gerade tut. „Wir gehen jetzt zu Fuß.“ „Jetzt nehmen wir die Bahn.“ Fahrt auch mal gemeinsam mit der Bahn oder esst eine Brezel. Denn Bilder im Lehrbuch oder Videos aus dem Internet sind kein Ersatz für das wahre Leben.

Audio und Video zum Thema

Downloads