Der Herr der Hidden Champions | Podcast Wirtschaft | DW | 21.09.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Der Herr der Hidden Champions

Unter "Hidden Champions" erscheinen bei Google heute mehr als 300.000 Einträge. Der Ökonom und Unternehmer Hermann Simon hat den Begriff vor fast 30 Jahren geprägt. Mit der DW spricht er über seine neue Autobiografie.

Audio anhören 16:26
Jetzt live
16:26 Min.

Sein Terminkalender liest sich wie der Tourplan eines Popstars: Hermann Simon ist ein international gefragter Redner. In mehr als 50 Ländern war er bereits zu Gast, alleine in den letzten zwei Jahren hat er 30 Vorträge in China gehalten. Seine Bücher wurden in 27 Sprachen übersetzt.

Simon, Jahrgang 1947, wuchs auf einem kleinen Bauernhof in der Eifel auf. Er war Professor für Marketing an den Universitäten Bielefeld und Mainz. Es folgten Stationen in Harvard und Stanford, am MIT und INSEAD, an der Keio University in Tokio und der London Business School. 1985 gründete er Simon-Kucher & Partners. Heute ist das Unternehmen, dessen CEO er bis 2009 war, der Weltmarktführer für Preisberatung. Seine kürzlich veröffentlichte Autobiografie "Zwei Welten, ein Leben" wird bald auch auf Chinesisch und Koreanisch erscheinen. Weitere Übersetzungen sind geplant. Hermann Simon spricht mit uns über sein neues Buch.

WWW-Links