Der Fall Ai Weiwei (2011) | DokFilm | DW | 03.05.2011
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Der Fall Ai Weiwei (2011)

Video ansehen 26:13

Anfang April 2011 wurde Chinas international bekanntester Künstler Ai Weiwei in Peking am Flughafen verhaftet. Seitdem fehlt jede Spur von ihm. Lange genoss Ai Weiwei als Regimekritiker Narrenfreiheit. Doch mit der Schonfrist ist es jetzt vorbei. Seine Verhaftung löst weltweit Proteste aus. In Deutschland ist man brüskiert, denn in Peking wurde kurz zuvor die von den Deutschen bezahlte Ausstellung "Die Kunst der Aufklärung" eröffnet. Ist Ai Weiweis Verhaftung ein Zeichen für eine neue Eiszeit in China? Und - wie soll der Westen darauf reagieren?