Das verschmutzt unser Wasser | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 17.07.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

Das verschmutzt unser Wasser

Forscher finden immer wieder unterschiedliche Gefahrenstoffe in unserem Wasser. Sie stammen aus Landwirtschaft, Industrie und Haushalt. Hier sind einige der Gifte und Wege sie wieder loszuwerden.

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) verklagt die Bundesrepublik wegen der hohen Nitratbelastung in Grundwasservorräten. Damit knüpft sie an eine Klage des Europäischen Gerichtshofs aus dem Juni an. Mit einem Ergebnis der DUH Klage kann Ende 2019 gerechnet werden.

Nur Malta erreicht in Europa höhere Nitratbelastungen im Grundwasser als Deutschland. Seit Jahren wisse die Politik von den Problemen und hätte nichts unternommen, das soll sich mit der Klage nun ändern. 

"Industrialisierung, intensive Landnutzung und wachsender Konsum haben zu einem starken Eintrag wasserunlöslicher, schwer abbaubarer und vielfach giftiger Stoffe in die Umwelt geführt", schreibt die Bundesanstalt für Gewässerkunde.

Diese "giftigen Stoffe" werden die Gesundheit der Bürger und Bürgerinnen bedrohen, wenn Deutschland nicht bald handelt. 

lp/fs (dpa/ epd)