Das Shift-Ranking vom 13. Januar: Länder mit den meisten weiblichen Analphabeten | Shift-Ranking | DW | 13.01.2014
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift-Ranking

Das Shift-Ranking vom 13. Januar: Länder mit den meisten weiblichen Analphabeten

1. Afghanistan (88,4% aller Frauen älter als 15 Jahre können nicht lesen und schreiben) / 2. Niger (84,9%) / 3. Südsudan (84%) / 4. Mali (80,2%) / 5. Burkina Faso (78,4%) / Quelle: UNICEF