Das große Fressen - Seidenproduktion in Myanmar | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 11.05.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Das große Fressen - Seidenproduktion in Myanmar

Einst war der Preis für Seide so hoch wie der für Gold. Auch heute noch hat das aus Seidenraupenkokons erstellte Gewebe seinen Preis. Zuvor muss die Raupe allerdings viel fressen - vornehmlich Maulbeerblätter.