Colonia Dignidad - Opfer bis heute | DokFilm | DW | 17.09.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Colonia Dignidad - Opfer bis heute

"Kolonie der Würde", eines der dunkelsten Kapitel in der chilenischen Geschichte - und der deutschen. 20 Jahre war Winfried Hempel gefangen in der Sekte, einer isolierten Welt, in der er Sklaverei und Folter erdulden musste.

Unter der Führung des Sekten-Oberhauptes Paul Schäfer geschahen grausame Dinge in der Colonia Dignidad. Ohne Beobachtung von außen, hermetisch abgeriegelt, wurde gefoltert und geschlagen, Kinder und Jugendliche missbraucht. Und es wurden in der Colonia auch - mit Billigung der chilenischen Militärjunta - politische Häftlinge, chilenische Oppositionelle, ermordet. Doch daran erinnert heute nichts. Im Gegenteil: Das Sektengelände ist ein Touristen-Magnet geworden. Dagegen kämpfen seit Jahren Menschenrechtler - und seit Neuestem auch Ex-Sektenmitglieder, die bereit sind, die Geschichte aufzuarbeiten.