CO2-Fußabdruck: Keine Frage der individuellen Schuld | Global 3000 - Das Globalisierungsmagazin | DW | 29.10.2021
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
Anzeige

Global 3000

CO2-Fußabdruck: Keine Frage der individuellen Schuld

Wie schuldig sollte ich mich wegen meiner persönlichen CO2-Emissionen fühlen? Nicht so sehr, sagen Experten, denn die wahren Dreckschleudern sind die Ölriesen.

 Sie wollen von ihrer Verantwortung ablenken und sie den Einzelnen aufbürden.

 

Malediven: Seegraswiesen schützen Inseln und Klima

Ein wertvolles Ökosystem liegt auf dem Meeresgrund der Malediven: Seegraswiesen. Einst bedroht, werden sie nun erforscht und geschützt, denn sie sind wertvolle Kohlendioxidspeicher und schützen die Inseln vor Erosion.

Chile: Zukunft ohne Kohle

Sonnenenergie gibt es in Chile reichlich und nun auch die Idee, wie man sie speichern kann. In der Atacama-Wüste zeigt dies ein Modellprojekt. Jetzt sollen Kohlekraftwerke umgebaut werden, zu Speichern für Solarenergie.

 

Singapur: Grüne Kühltechnik gegen tropische Temperaturen

Klimaanlagen schlucken Energie und heizen die Umwelt immer weiter auf. Singapur entwickelt jetzt innovative grüne Kühltechnologie. Architektinnen planen die klimafreundliche Stadt von morgen.

 

Sendezeiten: 

DW Deutsch

MO 01.11.2021 – 20:00 UTC
DI 02.11.2021 – 00:30 UTC
DI 02.11.2021 – 07:00 UTC
DI 02.11.2021 – 11:30 UTC
DI 02.11.2021 – 15:03 UTC
DI 02.11.2021 – 22:30 UTC
DO 04.11.2021 – 17:03 UTC
FR 05.11.2021 – 05:30 UTC

Neu-Delhi UTC +5,5 | Bangkok UTC +7 | Hongkong UTC +8


DW Deutsch+

MO 01.11.2021 – 20:00 UTC
MO 01.11.2021 – 22:30 UTC
DI 02.11.2021 – 00:30 UTC
DI 02.11.2021 – 10:00 UTC
DI 02.11.2021 – 17:03 UTC
MI 03.11.2021 – 01:30 UTC
MI 03.11.2021 – 15:03 UTC

Vancouver UTC -7 | New York UTC -4 | Sao Paulo UTC -3 

Anzeige