Citigroup macht afst 10 Milliarden Dollar Verlust | Wirtschaft | DW | 15.01.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Citigroup macht afst 10 Milliarden Dollar Verlust

Die von der US-Immobilienkrise angeschlagene Citigroup hat allein im vierten Quartal des vergangenen Jahres 9,83 Milliarden Dollar (6,6 Milliarden Euro) Verlust gemacht. Damit hat der US-Branchenprimus erstmals seit 16 Jahren in einem vierten Quartal ein Minus zu verzeichnen. Wie die größte US-Bank am Dienstag in New York weiter berichtete, mussten Abschreibungen von rund 18 Milliarden Dollar vorgenommen werden. Die Dividende soll gesenkt werden.

  • Datum 15.01.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Cq5b
  • Datum 15.01.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/Cq5b