Cisco mit Umsatzwarnung | Wirtschaft | DW | 06.11.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Cisco mit Umsatzwarnung

Der Netzwerkausrüster Cisco befürchtet angesichts der Konjunktur-Talfahrt einen deutlichen Umsatzeinbruch. Im laufenden Quartal würden die Erlöse voraussichtlich zwischen fünf und zehn Prozent zurückgehen, warnte Konzernchef John Chambers am Mittwoch nach US-Börsenschluss in einer Telefonkonferenz. Cisco plant nun Milliarden-Einsparungen etwa durch einen Einstellungsstopp. Das Unternehmen gilt in der Technologie-Industrie als wichtiges Stimmungsbarometer. Cisco ist der weltgrößte Hersteller von Geräten und Schnittstellen für den Datenfluss im Internet.

  • Datum 06.11.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/FonG
  • Datum 06.11.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/FonG