Chile kommt nicht zur Ruhe | Wirtschaft | DW | 23.10.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Chile kommt nicht zur Ruhe

Chiles Präsident Sebastian Pinera hat Reformen angekündigt. Doch das beruhigt die Lage nicht. Auch am Mittwoch gab es Demonstrationen. Gewerkschaften rufen zum Generalstreik auf.

Video ansehen 01:46