Bremspuren bei Bertelsmann | Wirtschaft | DW | 28.08.2008
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bremspuren bei Bertelsmann

Konjunktureintrübung und schwacher Dollar haben den ehrgeizigen Wachstumsplänen von Europas größtem Medienkonzern Bertelsmann einen Dämpfer verpasst. Konzernchef Hartmut Ostrowski sagte am Donnerstag in Gütersloh, vor allem im Juni und Juli hätten die konjunkturellen Schwierigkeiten in Westeuropa und Nordamerika zu einer spürbaren Abschwächung des Geschäfts geführt. Bertelsmann senkte seine Prognose für das Gesamtjahr.

  • Datum 28.08.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/F6g6
  • Datum 28.08.2008
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/F6g6