Brasilien als Gruppensieger weiter | Fußball | DW | 27.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

14. WM-Tag

Brasilien als Gruppensieger weiter

Brasilien mit Superstar Neymar gibt sich im letzten Gruppenspiel gegen Serbien keine Blöße. Die Selecao gewinnt und deutet streckenweise ihre Klasse an. Die Schweiz ist als Zweiter der Gruppe E im Achtelfinale.

SERBIEN - BRASILIEN 0:2 (0:1)

SCHWEIZ - COSTA RICA 2:2 (1:0)
 

Mit Vorlagengeber Neymar und dem überragenden Philippe Coutinho hat Rekord-Champion Brasilien souverän das WM-Achtelfinale erreicht und ersten weltmeisterlichen Glanz in der Offensive angedeutet. Durch das 2:0 (1:0) über Serbien verhinderte die Seleção in Moskau die erste Vorrunden-Schmach bei einer WM seit 1966 und trifft nun auf Lieblingsgegner Mexiko.  Durch einen Geniestreich bereitete Coutinho vor 44 190 Zuschauern den Führungstreffer seines Barcelona-Teamkollegens Paulinho (36. Minute) vor. Nach Ecke von Neymar sorgte Thiago Silva (68.) für die Entscheidung.

Der Schweiz reichte gegen das schon ausgeschiedene Costa Rica in Nischni Nowgorod ein 2:2 (1:0). Blerim Dzemaili (31.) und Josip Drmic (88.) trafen für die Eidgenossen. Kendall Waston (56.) und ein Eigentor von Yann Sommer beim Foulelfmeter von Bryan Ruiz (90.+3) bescherten den Lateinamerikanern die Treffer. Im Achtelfinale trifft Brasilien am Montag in Samara auf Mexiko. Die Schweiz tritt am Dienstag in St. Petersburg gegen Schweden an.
 

Spiel verpasst? Dann können Sie hier nochmal das Wichtigste im DW-Liveticker nachlesen.

----------

SCHLUSS!!!

90.+3 Minute: Noch einmal ist Neymar durch. Aber Serbiens Keeper vereitelt auch diese Chance. 

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit. 

89. Minute: WECHSEL bei Serbien: MITROVIC geht, für ihn kommt JOVIC.

86. Minute: Stojkovic mit einer tollen Reaktion! Er klärt mit einer Pranke vor dem heranstürmenden Neymar.  

83. Minute: Neymar versucht es per Volley-Aufsetzer aus zentraler Position. Doch das Leder springt über die Latte ins Toraus. 

82. Minute: WECHSEL bei Serbien: RADONJIC für KOSTIC

80. Minute: WECHSEL bei Brasilien: AUGUSTO für COUTINHO. 

79. Minute: Doch nochmal Serbien. Ein Drehschuss von Matic wird geblockt. 

78. Minute: Casemiro probiert es aus knapp 30 Metern und muss selber lachen. Er haut die Murmel 20 Meter übers Tor. 

77. Minute: Nur noch Brasilien spielt. Serbien hat sich aufgegeben. 

75. Minute: WECHSEL bei Serbien: ZIVKOVIC für LJAJIC. 

73. Minute: Jetzt haben die Brasilianer die Partie fest im Griff. Die Serben wirken geschockt. 

71. Minute: Schöner Schuss von Filipe Luis! Aber Stojkovic pariert die Kugel. 

71. Minute: GELB für Serbiens MITROVIC.

 

FIFA Fußball-WM 2018 in Russland | Brasilien vs. Serbien | Tor Brasilien (2:0) (Reuters/K. Pfaffenbach)

Ecke, Kapitän, Kopf, Tor: Thiago Silva beim 2:0 für Brasilien

68. Minute: TOOOOOOOOR für Brasilien! Nach einer Ecke von Neymar ist THIAGO SILVA per Kopf am kurzen Pfosten zur Stelle. Keine Chance für Stojkovic im Tor.

66. Minute: WECHSEL bei Brasilien: FERNANDINHO kommt für PAULINHO

65. Minute: Flanke von rechts: in der Mitte steigt Mitrovic hoch. Er köpft aber genau auf den Torhüter. Da war viel mehr drin! 

63. Minute: Brasilien schwimmt hinten wie an der Copacbana! Mehrfach kommen die Serben jetzt gefährlich vor das Tor. Tadic scheitert. Der Ausgleich liegt in der Luft.

61. Minute: Riesenchance für Serbien! Ein Abpraller von Torwart Alisson landet direkt vor Mitrovic. Doch der Hüne hat nur eine Sekunde und köpft. Doch Kapitän Thiago Silva klärt.  

57. Minute: Neymar wird geschickt und geht von halblinks mit Tempo in den Strafraum. Tadic begleitet ihn nur, statt zu attackieren. Den Schuss kann Stojkovic parieren.  

56. Minute: Miranda klärt vor seinem Torhüter. Gefährlicher Ball auf den brasilianischen Kasten. 

53. Minute: Sehr gute Kontermöglichkeit für Serbien. Doch im Strafraum spielen sie es zu schlampig. Der Pass auf Tadic kommt nicht gut. Vergeben....

48. Minute: GELB für Serbiens MATIC. Er holt Jesus bei vollem Tempo von den Beinen. Völlig korrekt. 

46. Minute: Beide Teams haben in der Pause nicht gewechselt. 

ANPFIFF 2. Spielhälfte!

HALBZEIT

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase sorgte eine gute Kombination für die Führung für Brasilien. Die Selecao wäre nach diesem Spielstand als Gruppensieger für das Achtelfinale qualifiziert. In der parallel laufenden Partie führt die Schweiz. Allerdings recht glücklich, Torwart Yann Sommer musste gleich mehrfach zupacken.  

 

ABPFIFF 1. Spielhälfte

45.+2 Minute: Kaum geschrieben geht bei Brasilien vorne doch noch was. Neymar schlenzt vom linken Strafraumeck knapp vorbei. 

45. Minute: Seit dem Treffer plätschert die Partie etwas vor sich hin. 

40. Minute: Serbien ist jetzt noch mehr unter Zugzwang: das Team braucht zwei Tore und einen Sieg fürs Weiterkommen. Brasilien bei diesem Spielstand als Gruppenerster weiter. 

FIFA Fußball-WM 2018 in Russland | Brasilien vs. Serbien | Tor Brasilien (1:0) (Reuters/G. Dukor)

Schnell durch die Mitte gespielt: Paulinho beim 1:0-Führungstreffer

36. Minute: TOOOOOOOR für Brasilien. PAULINHO trifft. Toller Pass in den Lauf, der Ball tropft auf Höhe der Strafraumbirne auf und Paulinho spitzelt ihn rein. Keeper Stojkovic zögert den entscheidenden Moment beim Rauslaufen. 

34. Minute: Chance für Mitrovic. Mit dem Rücken zum Tor versucht er einen Schuss. Der geht aber drüber. 

32. Minute: Neymar wird von LJAJIC umgepflügt. Der Serbe sieht GELB. 

29. Minute: Jesus riecht am Führungstreffer! Ein toller Steilpass schickt ihn halblinks auf die Reise. Einen Verteidiger lässt Jesus noch aussteigen, sein Schuss wird aber geblockt. Da wäre mehr drin gewesen. 

28. Minute: Die Brasilianer versuchen einen Flügelwechsel nach links auf Neymar. Doch die Kugel kommt viel zu ungenau. Das ist bisher das Problem der Brasilianer. Die Präzision fehlt. 

25. Minute: Neymar! Jesus fummelt sich links im Strafraum durch und bedient Neymar. Aus kurzer Distanz und spitzem Winkel schießt er, doch Keeper Stojkovic ist mit der Hand dran.  

20. Minute: Viel Mittelfeldgeplänkel jetzt. Kein Team kriegt das Spiel in den Griff. Die Ballbesitzstatistik ist fast ausgeglichen.

15. Minute: Die erste Viertelstunde zeigt: Brasilien ist bei Tempo gefährlicher. Die Serben wie gewohnt griffig in den Zweikämpfen. Mit dem wuchtigen Mittelstürmer Mitrovic hat die brasilianische Defensive aber ihre Probleme. 

14. Minute: Kostic zieht ab. Der Ball wird abgefälscht und es gibt Ecke. Die bringt aber nichts ein.

12. Minute: Freistoß Serbien. Ein langer Ball segelt in den brasilianischen Strafraum. Torwart Alisson Becker kommt raus und klärt mit der Faust.  

10. Minute: Marcelo zeigt an, dass es nicht mehr weiter geht. WECHSEL - MARCELO geht, für ihn kommt FILIPE LUIS. Bitter für ihn und die Mannschaft.

8. Minute: Marcelo  ist angeschlagen. Er läuft nicht mehr rund. 

7. Minute: Erstmals Serbien im Angriff. Tadic wird abgeblockt. 

2. Minute: Balleroberung Brasilien und dann geht Neymar steil und legt für Coutinho ab. Er trifft aber die Füße von Gabriel Jesus. 

ANPFIFF! Schiedsrichter Alireza Faghani aus dem Iran hat den Ball freigegeben. 

19:58 Uhr: Fun-Fact: geht es nach der Ordnung in der Kabine steht es 1:0 für Brasilien.

19:57 Uhr: Die Hymnen sind durch. Gleich geht es los. Brasilien geht mit einer unveränderten Startelf in die Partie. Serbiens Mladen Kristajic bringt drei Neue: Milos Veljkovic, Antonio Rukavina und Adem Ljajic kommen ins Team.

19:52 Uhr: Die Teams kommen auf den Rasen, wie üblich bei dieser WM zu den Klängen von "Seven Nation Army" von den White Stripes. 

19:51 Uhr: Bei einem Unentschieden bräuchten die Serben einen Sieg Costa Ricas mit drei Toren Unterschied. Bei zwei Toren Unterschied würde die Zahl der mehr erzielten Tore zwischen Schweiz und Serbien entscheiden. Alle weiteren Rechenspiele sparen wir uns an dieser Stelle. 

19;48 Uhr: Brasilien reicht ein Punkt um sich sicher für das Achtelfinale zu qualifizieren. Aber auch ein WM-Aus ist noch möglich, wenn Neymar & Co verlieren. Dann wäre Serbien weiter. 

 19:47 Uhr: So werden sie spielen:

19:45 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!

WWW-Links