Big Manni - Big Money: Die wahre Geschichte eines Milliardenbetrugs | DokFilm | DW | 21.03.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DokFilm

Big Manni - Big Money: Die wahre Geschichte eines Milliardenbetrugs

Manfred Schmider hat mit seiner Firma FlowTex über vier Milliarden Mark ergaunert. Einer der größten Fälle von Wirtschaftskriminalität in Deutschland. Rückblickend wundert er sich selbst, wie leicht es war, ein pompöses Lügengebäude zu errichten.

Video ansehen 26:06

Banken und Leasinggesellschaften bezahlten dem badischen Vorzeigeunternehmer Manfred "Big Manni" Schmider jahrelang Geld für Maschinen, die es gar nicht gab. Die über 3000 Tunnelbohrmaschinen, die angeblich auf Baustellen rund um den Globus im Einsatz waren, existierten größtenteils nur auf dem Papier. Schmiders kriminelle Fantasie hatte keine Grenzen. Und alle ließen sich blenden: Der "Scheich von Karlsruhe" lebte in unvorstellbarem Luxus, schenkte seiner Frau 50-Karäter, sammelte Ferienvillen, flog die zehn Kilometer zur Arbeit am liebsten mit dem Hubschrauber. Hätten Politik und Finanzbehörden mit einer genaueren Prüfung den Milliardenbetrug schon früher stoppen können? Im Jahr 2000 wurde Manfred Schmider verurteilt, jahrelang saß er im Gefängnis. Heute lebt er auf Mallorca.