Betrügerisches Eigentor | Kultur | DW | 08.05.2006
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Betrügerisches Eigentor

Eine nicht besonders gewiefte Betrügerbande in Vietnam hat mit "gefälschten" Eine-Million-Dollarnoten auf das große Geschäft gehofft. Die Polizei nahm drei Verdächtige fest, die die Geldscheine mit "1.000.000" und "500.000"- Aufdruck in Koffern mit sich herumtrugen, wie die staatliche Zeitung "Thanh Nien" am Montag meldete. Die Männern hätten zudem eine Reihe weiterer gefälschter Währungen bei sich gehabt. Die höchste US-Dollarnote, die von den Banken ausgegeben wird, ist der 100-Dollar-Schein.
  • Datum 08.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/8Ndo
  • Datum 08.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/8Ndo