Beachvolleyball: WM-Bronze für Brink und Reckermann | Sport-News | DW | 19.06.2011
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Beachvolleyball: WM-Bronze für Brink und Reckermann

Mit WM-Bronze haben die Beach-Volleyballer Julius Brink und Jonas Reckermann bei den Titelkämpfen in Rom einen versöhnlichen Abschluss gefeiert. Die entthronten Titelverteidiger besiegten im kleinen Finale die Letten Martins Plavins/Janis Smedins mit 2:1 (22:20, 18:21, 15:11) und sicherten sich nach Gold 2009 ihre zweite gemeinsame Medaille. Brink, der schon 2005 mit seinem damaligen Partner Kjell Schneider Bronze geholt hatte, gewann als erster Europäer sein drittes WM-Edelmetall. Ansonsten gingen die Deutschen leer aus: Hinter Brink/Reckermann trumpften Jana Köhler und Julia Sude als Fünfte noch am besten auf. (jw/sid/dpa)

  • Datum 19.06.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/RUVD
  • Datum 19.06.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink https://p.dw.com/p/RUVD