Baking Bread: Kastenweißbrot aus Großbritannien | Baking Bread - Was uns Brot über die EU verrät | DW | 12.03.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages
Anzeige

Baking Bread

Baking Bread: Kastenweißbrot aus Großbritannien

Ohne eine Scheibe Toast geht kein Frühstück in Großbritannien. Georg Matthes backt es in der neuen Folge von Baking Bread.

In der Multimedia-Reihe "Baking Bread" backt Europakorrespondent Georg Matthes 28 Brote aus 28 EU-Ländern und würzt seine Backanleitung mit landestypischen Anekdoten. Diesmal: britisches Kastenweißbrot.

Zutaten für 2 Kastenbrote

Vorteig

  • 150 g handwarmes Wasser
  • 0,2 g frische Hefe
  • 180 g Weizenmehl (Type 550)

Hauptteig

  • 260 g Weizenmehl (Type 550) plus etwas Mehl zum Bestäuben
  • 160 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 220 g handwarmes Wasser
  • 6 g frische Hefe
  • 12 g Steinsalz
  • 30 g Sahne
  • 12 g flüssiges Backmalz oder Zucker
  • Butter zum Einfetten

AUSSERDEM

  • 2 Kastenformen (ca. 15 × 9 × 7 cm)

 

Und so wird das Simple White Loaf, Großbritanniens Kastenweißbrot, gemacht:

  1. Für den Vorteig die Zutaten in einer Schüssel mischen, abdecken und den Sponge bei Raumtemperatur rund 15 Stunden gehen lassen.
  2. Am nächsten Morgen für den Hauptteig beide Mehle, Wasser, Hefe, Salz, Sahne und Backmalz zum Sponge geben, mischen und 10 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  3. Zum Falten den Teig rund zehnmal von allen Seiten zur Mitte hin ziehen und abgedeckt 10 Minuten gehen lassen. Den Faltvorgang noch dreimal wiederholen. Nach dem vierten Falten den Teig umdrehen und in einer Schüssel abgedeckt rund 90 Minuten auf das doppelte Volumen gehen lassen.
  4. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche stürzen, halbieren und zu Rechtecken flach drücken. Die Rechtecke von den Kurzseiten aufrollen und den Teig durch Schieben und Ziehen spannen.
  5. Die Kastenformen einfetten, die Teiglinge hineingeben und abgedeckt auf das doppelte Volumen bis zum Formenrand gehen lassen – das kann bei 22 °C rund 2 Stunden dauern.
  6. Inzwischen den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform hineinstellen.
  7. Die Kastenformen in den vorgeheizten Ofen stellen, einen Schuss Wasser in die Auflaufform geben und 30 Minuten backen, dabei 8 Minuten vor Ende der Backzeit die Brote aus den Formen stürzen, auf das Ofengitter setzen und zu Ende backen – so bräunen sie gleichmäßig von allen Seiten.
  8. Herausnehmen und für einen schönen Glanz sofort mit heißem Wasser bestreichen. Die Simple White Loafs auf einem Küchengitter auskühlen lassen.

 

Variante:

Statt Weizenmehl (Type 550 und Type 1050) kann man den Hauptteig auch mit 420 g Weizenvollkornmehl herstellen. Die Wassermenge muss dann allerdings um 10–20 g erhöht werden.

Video ansehen 03:34

Baking Bread: Britisches Toast