Auf ein Wort... Tod | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 15.06.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Auf ein Wort...

Auf ein Wort... Tod

Ist Angst ein Grund, warum der Tod nicht vorstellbar ist? Hat man mehr Angst vor dem Sterben als vor dem Tod? Ist der Tod ein Tabu? Gibt es den guten Tod? Michel Friedman und Thomas Macho sprechen über den Tod.

Video ansehen 42:30
Jetzt live
42:30 Min.

Thomas Macho ist Philosoph und Kulturwissenschaftler. Er leitet das IFK (Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften) in Wien. Macho beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit dem Thema Tod und Totenkulte. Bereits 1983 habilitierte er mit einer Arbeit über Todesmetaphern. Zuletzt erschien bei Suhrkmap der Band "Das Leben nehmen. Suizid in der Moderne".