Argentinien zieht die Notbremse | Wirtschaft | DW | 09.05.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Argentinien zieht die Notbremse

Die argentinische Währung, der Peso, verfällt rasant. Nun will Präsident Macri den Internationalen Währungsfonds um Hilfe bitten, um eine Verschärfung der Krise zu verhindern.

Video ansehen 01:25
Jetzt live
01:25 Min.