10. Sozialheld*innen: Alte Barrieren und neue Normen | Wissen & Umwelt | DW | 10.12.2020
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wissen & Umwelt

10. Sozialheld*innen: Alte Barrieren und neue Normen

Ob beim Wohnungsuchen, im Straßenverkehr oder auf dem neuen Berliner Flughafen: Der Alltag ist voller Barrieren. Judyta Smykowski und Jonas Karpa von den Sozialheld*innen gehören zu denen, die das nicht mehr hinnehmen.

In Folge 10 unseres Podcasts Echt behindert! geht es um alte Barrieren und neue Normen.

Wo sind die Probleme beim Finden einer rollstuhlgerechten Wohnung? Wie weiß ein Mensch mit Sehbehinderung, ob seine Wartenummer in der Augenklinik an der Reihe ist? Und natürlich: Wie viele Stufen hat das angesagte Café in der Altstadt?

Mit solchen Fragen, die den meisten wohl ziemlich egal sind, müssen sich behinderte Menschen täglich herumschlagen.

In Echt Behindert! erzählen Judyta Smykowski und Jonas Karpa von den Sozialheld*innen,wie sie mit alltäglichen Barrieren umgehen. Sie berichten davon, was ihr Verein tut, um auf Barrieren aufmerksam zu machen und sie abzubauen.

Porträtbild vor einem weißen Hintergrund von Judyta Smykowski. Judyta hat rot-braune lange, zum Zopf gebundene Haare und trägt ein schwarzes Oberteil. Sie schaut in die Kamera.

Judyta Smykowski ist Redakteurin bei "Die neue Norm" und schreibt zu den Themen: Inklusion, intersektionaler Feminismus und Digitales.

Wir sprechen über die Wheelmap,eine App zum Finden barrierefreier Orte weltweit und über ein  aktuelles Projekt der Sozialhelden, das Daten zur Barrierefreiheit von Corona-Testzentren sammelt.

Judyta Smykowski und Jonas Karpa sind auch Journalist*innen. Wir sprechen natürlich auch über ihren Podcast "Die neue Norm".  

Porträtbild vor einem weißen Hintergrund von Jonas Karpa. Er hat kurze dunkelbraune Haare, trägt ein dunkelblaues T-Shirt und schaut in die Kamera.

Jonas Karpa unterstützt das Team der Sozialhelden in Berlin. Er ist Autor und Redakteur für "Die neue Norm" und "leidmedien.de".

Zum Transkript der Sendung geht es hier.

Wir freuen uns über Feedback, Anregungen und Kritik.

Schreiben Sie an: echt.behindert@dw.com
 

Podcast "Echt behindert!" im RSS Feed 

Podcast "Echt behindert!" auf Apple Podcasts

Podcast "Echt behindert!" auf Spotify