1. FC Köln kehrt in die Bundesliga zurück | Sport | DW | 06.05.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

1. FC Köln kehrt in die Bundesliga zurück

Der 1. FC Köln steht als erster Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga fest. Nach einem 4:0-Sieg bei Greuther Fürth sind die Rheinländer nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen.

Video ansehen 00:59

Kölner Fans feiern Aufstieg

Nur neun Tage nach dem Rauswurf von Coach Markus Anfang hat der 1. FC Köln den Bundesliga-Aufstieg perfekt gemacht. Mit dem 4:0 (3:0) bei der SpVgg Greuther Fürth feierten die Kölner am drittletzten Spieltag der Zweiten Liga die Meisterschaft - und Interimstrainer André Pawlak ein Traumdebüt. Es ist der sechste Bundesligaaufstieg in der Geschichte des Vereins.

Nach dem Spiel stürmten die Fans der Rheinländer auf den Rasen in der Fürther Arena und feierten mit den Profis um Torjäger Jhon Cordoba. Ordnungskräfte bildeten eine Absperrung zwischen den Fans und den Spielern.

"Wir werden jetzt ganz spontan feiern"

"Der Markus Anfang und sein Team haben großen Anteil, ich habe es über die Ziellinie gebracht. Aber ich bin stolz auf die Jungs, dass sie das nach vier Spielen ohne Sieg so gelöst haben", sagte Pawlak dem TV-Sender Sky. Der 48-Jährige schaffte das Novum, in seinem ersten Spiel den Bundesliga-Aufstieg einzufahren. "Wir werden jetzt ganz spontan feiern", kündigte er an - der Partybus stand schon bereit.

Bayern, Fürth: Fußball: 2. Bundesliga, SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Köln (picture-alliance/dpa/T. Schamberger)

Nach dem Abpfiff gab es für die Fans kein Halten mehr

Der überragende Cordoba (8./41.) und ein Eigentor von Daniel Steininger (20.) sorgten gegen Fürth schon früh für klare Verhältnisse. Mit seinem 20. Saisontreffer setzte Cordoba in der 65. Minute auch den Schlusspunkt. Anders als bei den vergangenen vier Begegnungen ohne Sieg trat Köln von Beginn an wie ein Spitzenteam auf und dominierte die Partie deutlich. 

gri/se (sid, dpa)

Audio und Video zum Thema