1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Flutkatastrophe in Deutschland

Land unter in Deutschland: Ganze Städte und Landstriche stehen oder standen unter Wasser, Tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Viele Existenzen und vielerorts auch die Infrastruktur sind zerstört.

Seit Anfang Juni hält das Hochwasser die Republik in Atem. Nach tagelangen Regenfällen im Mai traten zahlreiche Flüsse über die Ufer. Mehrere Bundesländer sind stark betroffen. Vor allem in Süd-, Ost- und Norddeutschland ist das Ausmaß der Überflutungen vielerorts verheerender als bei dem sogenannten Jahrhundert-Hochwasser von 2002. Ganze Städte und Landstriche stehen oder standen unter Wasser, Tausende Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Die Flut hat viele Existenzen vernichtet, Millionenschäden angerichtet und vielerorts auch die Infrastruktur zerstört: Straßen, Brücken und sogar Autobahnen sind stark beschädigt. Aktuelles, Reportagen und Hintergründe zum Rekordhochwasser 2013 in Deutschland.

Reportagen

Hintergründe

Politik