1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Erwartungen an den Weltfinanzgipfel

In London treffen sich am 2. April die 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer zum zweiten Weltfinanzgipfel seit Beginn der derzeitigen Wirtschaftskrise. Dabei geht es um eine neue Finanzarchitektur und Maßnahmen zur Überwindung der Krise. Doch London ist mehr: Es geht auch um die Neuordnung der globalen Machtverhältnisse.

Das DW-WORLD.DE-Dossier markiert die Positionen der wichtigsten Teilnehmer.

Background

Die Redaktion empfiehlt

Erwartungen der Länder und Regionen

Meinung

WWW-Links

Audio und Video zum Thema