1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Wo ist denn heut‘ schon Weihnachten?

Weihnachtsmärkte sind in der Adventszeit kaum zu übersehen. Wer aber ganz spezielle Wünsche hat oder sicher gehen will, dass er zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, dem hilft die App Weihnachtsmarktsuche 2014.

Deutschlandweit verzeichnet die App über 2300 Märkte. Vom Morsumer Weihnachtsmarkt auf der Nordseeinsel Sylt bis zum Christkindlmarkt in Garmisch-Partenkirchen unweit der Zugspitze. Die Informationen zu den einzelnen Märkten beschränken sich auf das Nötigste wie Öffnungszeiten und Eintrittspreise. Die kurzen Beschreibungen sind meist Selbstdarstellungen der jeweiligen Städte und Veranstalter. Und sollten die nicht umfassend genug sein, kann man als User einen noch nicht erwähnten Markt hinzufügen und natürlich Bewertungen abgeben.

Man kann die zahlreichen Märkte nach redaktionellen Empfehlungen filtern oder auch gezielt nach Mittelaltermärkten, Burgweihnachten oder nach einer Eisbahn suchen. Wirklich praktisch ist natürlich die nach Entfernung zum Ausgangspunkt gefilterte Liste.

Nach dem Herunterladen hat sich die App dankenswerterweise ohne Musik-Funktion geöffnet. Wer will, kann sich natürlich bei der Suche auch von einer Jingle-Bells-Version die Zeit vertreiben lassen.

Fazit: Wenn nicht jetzt, wann dann? Weihnachtsmarktsuche 2014 gehört zu den Apps, für die man nicht ganzjährig Speicherplatz belegen will. Es gibt kaum Schnickschnack, keine Überraschungen. Doch in der Adventszeit findet man hier alle Infos, die man braucht, um den nächstbesten oder den (vielleicht) schönsten Weihnachtsmarkt in Deutschland zu finden.

iPhone, Android; deutsch; kostenlos; 18 MB

Die Redaktion empfiehlt