1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Stammzellenforschung: Segen oder Fluch?

US-amerikanische Wissenschaftlicher haben erstmals einen Embryo aus Hautzellen geklont und damit die Diskussion um die Stammzellenforschung erneut angestoßen. Ein Dossier über den Spagat zwischen Forschung und Ethik.

default

Mit Stammzellen von Menschen wollen Mediziner in Zukunft schwere Krankheiten heilen und die Funktion verschlissener Organe wiederherstellen. Stammzellen werden bisher vor allem aus Embryonen gewonnen, die bei einer künstlichen Befruchtung entstehen und nicht mehr für eine Schwangerschaft benötigt werden. Hintergründe zur Diskussion um Stammzellen und moderne Genetik im DW-WORLD-Dossier.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema