1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Land der Biere (03): Dunkles

Die Fränkische Schweiz ist die Region Deutschlands mit der höchsten Dichte an Brauereien. Dunkles Bier ist hier seit Jahrhunderten eine beliebte Spezialität.

Video ansehen 04:23
Dunkelbier bekommt seine Farbe von besonders dunkel geröstetem Malz. Erst seit Beginn des 19. Jahrhunderts waren die Brauer dank neuer Produktionstechniken überhaupt in der Lage, helles Bier herzustellen. Heute ist das Dunkle vor allem in Bayern eine Spezialität. Es hat ein malziges Aroma und einen leicht süßlichen Geschmack. Das Dunkle als Biersorte ist ein untergäriges Bier mit einer Stammwürze zwischen 11 und 13 Prozent und einem Alkoholgehalt von 4,5 bis 6 Prozent. In der Region Fränkische Schweiz stellen viele kleine Privatbrauereien dieses Bier her. Die meisten dieser Brauereien verkaufen ihr Bier direkt vor Ort zum Mitnehmen - oft auch im angeschlossenen Biergarten. Manche der Biere findet der Liebhaber auch in nahe gelegenen Gaststätten und Biergärten, in Supermärkten sucht man jedoch oft vergebens danach. Das liegt einmal an den geringen Produktionsmengen, zum anderen sind viele der Biere wegen der ursprünglichen Produktionstechniken nicht lange haltbar. Die Dichte an Brauereien beglückt nicht nur heimische Bierliebhaber, auch Touristen aus aller Welt. Es gibt "Bierwanderwege" und "Bierführungen".