1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Deutsche Welle: Programm in Romanes via DW-RADIO jetzt europaweit

Neues Angebot: 30-minütige Sendung von RADIOmultikulti (SFB) ab 6. Januar 2002

Die Deutsche Welle (DW) verbreitet ab 6. Januar 2002 in ganz Europa eine Sendung in Romanes, der Sprache der Roma und Sinti. Das wöchentliche Programm wird der DW von RADIOmultikulti (SFB) zur Verfügung gestellt, das die 30-minütige Sendung redaktionell verantwortet und im Großraum Berlin ausgestrahlt. Das teilte die DW am 3. Januar 2002 mit. "Mit dieser Kooperation", so Erik Bettermann, Intendant der DW, "geben wir den in Ost- und Südosteuropa, aber auch in anderen Teilen Europas lebenden Roma und Sinti Gelegenheit, sich in ihrer Sprache aktuell über für sie relevante Ereignisse und Themen zu informieren.
Das halbstündige Programm enthält u.a. Nachrichten über Sinti und Roma in Deutschland und Europa, Interviews und Informationen zum interethnischen und -kulturellen Zusammenleben sowie Berichte über kulturelle Veranstaltungen und Bildungsfragen.
Die DW verbreitet die Sendung europaweit auf Kurzwelle und Satellit sowie weltweit im Internet. Sie ist sonntags von 19.30 - 20.00 Uhr MEZ zu empfangen: Auf Kurzwelle 3995 kHz im 75 Meterband (Spanien, Nordafrika, Türkei, Ukraine, Polen, Dänemark, Frankreich); 6130 kHz im 49 Meterband (Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Serbien, Mazedonien); 11885 kHz im 25 Meterband (Griechenland, Bulgarien, Albanien, Mazedonien, Türkei) sowie über die Satelliten HotBird 5 und Astra 1A. Außerdem im Internet: www.dw-world.de/romanes/.
3. Januar 2002
2/02
  • Datum 04.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1fbS
  • Datum 04.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1fbS