1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Roman Herzog

Roman Herzog war ein deutscher Jurist und Politiker. Von 1994 bis 1999 war er deutscher Bundespräsident. Zuvor war er Präsident des Bundesverfassungsgerichts.

Bekannt wurde Herzog vor allem durch seine "Berliner Rede" aus dem Jahr 1997. Darin warb er mit den Worten, es müsse "ein Ruck durch Deutschland gehen" für mehr Reformbereitschaft in Deutschland. Als Staatsoberhaupt führte Herzog außerdem den Gedenktag für die Opfer des Holocaust am 27. Januar ein. Herzog starb im Januar 2017 im Alter von 82 Jahren.