1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Dallas gewinnt in letzter Sekunde

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks gewinnen das dritte Play-off-Spiel gegen die San Antonio Spurs. Die Mavericks feiern ihren Mitspieler Vince Carter für einen Dreier in der letzten Sekunde.

NBA-Star Vince Carter gelang mit der Schlusssirene ein Dreier, der den Dallas Mavericks einen knappen 109:108 Sieg einbrachte. "Vince hat sich davongestohlen und aus der Ecke einen Wahnsinnswurf getroffen. Das können nicht viele. Danach hat das Publikum verrückt gespielt", sagte sein Teamkollege Dirk Nowitzki. Aber auch "Dirkules" flippte anschließend völlig aus. "Ich war der erste, der bei ihm war und wollte ihn einfach nur umreißen", sagte der 35-jährige Superstar.

Dallas hat gute Chance auf das Viertelfinale

Durch Carters Volltreffer geht Dallas in den Play-offs gegen San Antonio mit 2:1 in Führung. Die Mavericks haben am Montag (28.04.2014) die Chance, sich drei Matchbälle zum Einzug ins Halbfinale der Western Conference zu erspielen. Allerdings sind die "Mavs" in Play-off-Spielen chronisch heimschwach: Der Sieg gegen den Nachbarn aus San Antonio war der erste seit dem 9. Juni 2011. Damals holten sie sich im NBA-Finale gegen die Miami Heat den Matchball - und dann im darauf folgenden Spiel die Meisterschaft.

ms/tk (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt