El reportero - MH 370: vivir en la incertidumbre | El reportero - Sobre el terreno | DW | 09.03.2019
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

El reportero

El reportero - MH 370: vivir en la incertidumbre

Hace cinco años el vuelo MH370 desapareció del radar cuando se dirigía hacia Pekín. Hoy en día se sigue sin saber que pasó con el avión y dónde se encuentran sus restos. Jiang Hui lucha para que se siga investigando y saber qué le sucedió a su madre.

Ver el video 12:36

Jiang Huis 'Mutter war mit einer Freundin im Urlaub in Malaysia und wollte am 8. März 2014 nach Peking zurückkehren. Sie kam nie an ihrem Ziel an. Was mit dem Flug MH370 passiert ist, ist das größte Rätsel in der Geschichte der Luftfahrt. Niemand weiß, was an Bord passiert ist - ob es sich dabei um eine Entführung, einen Unfall oder den Selbstmord eines Besatzungsmitglieds handelt - oder wo die Trümmer des Flugzeugs verloren gingen. Derzeit ist die Suche gestoppt. Aber Jiang Hu kann es nicht akzeptieren. Nicht zu wissen, wie seine Mutter starb, verursacht ernsthafte existenzielle Probleme. Die Betroffenen werfen der Regierung mangelnde Transparenz und Kontakt zu Familienmitgliedern vor. Jiang Hui sagt, dass es für ihn nicht so wichtig ist zu wissen, welche Theorie richtig ist. Hauptsache, Gewissheit. Ein Bericht von Mathias Bölinger.