1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Winzer wollen Image der deutschen Weine weiter verbessern

Mit einer Image- und Qualitätsoffensive wollen die Winzer und Weinhändler den Ruf und den Absatz der deutschen Weine im In- und Ausland weiter verbessern. Schon seit einigen Jahren habe sich die Einstellung zu heimischen Weinen in Deutschland gewandelt, berichtete Deutsche Weininstitut am Donnerstag in Bonn. «Es ist wieder in, deutsche Weine zu kennen und sie Gästen anzubieten», sagte der Geschäftsführer des Instituts, Armin Göring. Göring sagte, auch deutscher Rotwein sei immer gefragter. Während vor 20 Jahren nur auf rund 10 Prozent der Anbaufläche Rotweinsorten kultiviert wurden, seien es heute rund 33 Prozent. Zum großen Teil (52 Prozent) komme der in Deutschland konsumierte Rotwein aber immer noch aus dem Ausland.

  • Datum 17.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5CKD
  • Datum 17.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5CKD