1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Werner Herzog und Loch Ness

Das Ungeheuer von Loch Ness muss sich vor Werner Herzog in Acht nehmen. Der in Los Angeles lebende deutsche Filmemacher will sich in Schottland auf die Spuren der mysteriösen See-Kreatur machen. Herzog mit seinem Team von Ende Juli an dem Mythos des sagenumwobenen Wesens nachgehen. Zwei Monate sind für die Dreharbeiten angesetzt. Regisseur John Bailey wird Herzog dabei über die Schulter schauen. Er dreht derzeit den Dokumentarstreifen "Herzog in Wonderland", der von Herzogs Beziehung mit Hollywood handelt.

Der 60-jährige Herzog hat in den letzten vier Jahrzehnten mehr als 40 Spiel- und Dokumentarfilme gedreht. Mit Klaus Kinski als Hauptdarsteller machte er sich in den 70er und 80er Jahren vor allem mit den Werken "Nosferatu" und "Fitzcarraldo" einen Namen.

  • Datum 03.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3o8K
  • Datum 03.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3o8K