1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Vor 60 Jahren starb Filmlegende Humphrey Bogart

Als markanter Charakterdarsteller erspielte sich Humphrey Bogart einen Platz in der Filmgeschichte. Unvergessen seine Dialoge im Kultfilm "Casablanca" und sein spröder Charme als kettenrauchender Privatdetektiv.

1997 nannte ihn die amerikanische Zeitschrift "Entertainment Weekly" die "größte Filmlegende aller Zeiten". Zwei Jahre später legte das American Film Institute nach und räumte ihm als "größten männlichen Filmstar des klassischen amerikanischen Kinos" endgültig einen Ehrenplatz im Olymp von Hollywood ein. 

Den Schauspieler Humphrey Bogart hätte das eher verlegen gemacht, er stand nicht gern im Rampenlicht der Medienöffentlichkeit. Sein Privatleben schirmte er weitgehend vor der sensationsgierigen Hollywood-Presse ab.

Vor 60 Jahren, am 14. Januar 1957, starb Bogart mit 57 Jahren an Speiseröhrenkrebs. Seine vierte Ehefrau Lauren Bacall überlebte ihn um genau 57 Jahre. Sie starb im August 2014 im Alter von 89 Jahren - auch sie eine Filmlegende.

Lauren Bacall und Humphrey Bogart 1946 (picture alliance / Mary Evans Picture Library)

Das Traumpaar von Hollywood: Lauren Bacall und Humphrey Bogart in "The Big Sleep" (1946)

Die Redaktion empfiehlt

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.