1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Start von lit.Cologne und Leipziger Buchmesse

Der März bringt zwei große Literaturereignisse nach Deutschland: In Köln startet das Lesefestival lit.Cologne und in Leipzig die renommierte Frühjahrsbuchmesse.

An diesem Mittwoch wird die 15. lit.Cologne von Herbert Grönemeyer eröffnet. Der Schauspieler und Musiker setzt sich gemeinsam mit dem Lyriker Michael Lentz mit seinen Songtexten auseinander und sinniert über das Texteschreiben, das Reimen und über Schreibblockaden.

In den kommenden elf Tagen werden viele berühmte Persönlichkeiten aus dem deutschen und internationalen Literaturbetrieb in Köln auftreten. Prominente Gäste sind unter anderem der französische Schriftsteller Michelle Houellebecq, der mit seinem jüngsten Roman "Unterwerfung" Anfang 2015 für großes Aufsehen gesorgt hatte. Angekündigt sind auch der dänische Krimiautor Jussi Adler Olsen ("Schändung"), der US-Autor T.C. Boyle ("Drop City") und der Schweizer Martin Suter ("Small World"). Bis zum 21. März sind mehr als 200 Lesungen und Veranstaltungen auf dem Programm, 100.000 Besucher werden erwartet.

Deutschland Dänemark Schriftsteller Krimi Jussi Adler-Olsen Erlösung ist der Roman-Bestseller 2011

Der dänische Erfolgsautor wird in Köln und in Leipzig auftreten

Leipzig liest

In Leipzig startet am Donnerstag (12.3.) die Buchmesse mit einem gleichzeitigen Lesefest. Bei diesem wichtigsten Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche treffen sich Autoren und Verlage zum Austausch, die Besucher können sich über die neuesten Trends auf dem Buchmarkt informieren. Die Messe steht in diesem Jahr unter dem Schwerpunktthema "50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen". Angekündigt sind viele Veranstaltungen mit Begegnungen zwischen israelischen und deutschen Autoren.

Parallel zur Messe findet an diesen vier Tagen das Literaturfest "Leipzig liest" statt. Rund 3.000 Mitwirkende werden an mehr als 400 Orten in ganz Leipzig auftreten, in Schulen, Cafés, Bibliotheken, Buchhandlungen und Theatern.

Viele prominente Gäste der lit.Cologne schauen auch in Leipzig vorbei, außerdem kommen neben erfolgreichen Autoren und Schriftstellern auch Stars und Sternchen aus den unterschiedlichsten Unterhaltungsbereichen: Rapper, Youtube-Stars, B- und C-Prominenz aus dem Fernsehen, selbst die ehemalige Erotik-Darstellerin Dolly Buster hat sich angesagt.

sw/jb (dpa/lit.cologne)

Die Redaktion empfiehlt