1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Salzburg hat ein neues Museum der Moderne

In Salzburg ist am Samstag (23.10.2004) das neue Museum der Moderne eröffnet worden. An dem Festakt nahm auch der österreichische Bundeskanzler Wolfgang Schüssel teil. In der Eröffnungsausstellung "Vision einer Sammlung" präsentiert Museumsdirektorin Agnes Husslein Hauptwerke der eigenen Sammlung, ergänzt um internationale Leihgaben. Das Haus liegt auf dem Felsplateau des Mönchsbergs über der barocken Altstadt und bietet auf drei Ebenen 2300 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

Das Münchner Architektenteam Friedrich Hoff Zwink gestaltete Salzburgs erstes Museum für Zeitgenössisches mit einer Bausumme von 23 Millionen Euro schlicht und mit einer glatten Marmorfassade. Der Schwerpunkt der 1983 gegründeten Sammlung liegt auf österreichischer Kunst des 20. Jahrhundert und der Gegenwart. Künftig sollen Sonderausstellungen die landeseigene Kollektion und internationale zeitgenössische Kunst präsentieren.

WWW-Links

  • Datum 23.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5kWD
  • Datum 23.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5kWD