1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Beethovenfest

Roman Kofmann

Ein Kurzporträt des ukrainischen Dirigenten und Komponisten

default

Roman Kofman

Roman Kofman wurde 1936 in Kiew (Ukraine) geboren und studierte dort an der Tschaikowsky-Musikakademie die Fächer Violine und Dirigieren.

Er war bald einer der erfolgreichsten und vielseitigsten Dirigenten der ehemaligen Sowjetunion.
Derzeit ist er Chefdirigent des Kiewer Kammerorchesters.

Im Laufe seiner Karriere konzertierte Roman Kofman mehrfach mit dem Philharmonischen Orchester
Moskau, den St. Petersburger Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bolschoi-Theaters und
dem Ukrainischen Symphonieorchester. Gastdirigate führten ihn zu den Münchner Philharmonikern,
dem Finnischen Radio- Symphonieorchester, dem Orchestre Philharmonique de Radio France und zum
Liverpool Royal Philharmonic. Roman Kofman ist überdies in Deutschland, Österreich, Tschechien, Polen, Italien, Holland, Spanien, Portugal, Dänemark, in den USA, Kanada, Japan, Südkorea, Israel und Mexiko aufgetreten.

Roman Kofman ist auch ein renommierter Lehrer, Autor und Komponist. Er unterrichtet Dirigieren an der Kiewer Tschaikowky-Musikakademie.
Seine Schrift Educating Conductors Psychological Elements wird weltweit an Musikhochschulen und Universitäten im Unterricht verwendet.

  • Datum 26.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1jty
  • Datum 26.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1jty