1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Reiten: Deutsches Dressur-Team verliert ohne Werth

Ohne die gesperrte Isabell Werth hat Deutschlands Dressur-Mannschaft beim Nationenpreis des größten Reitturniers der Welt nur den zweiten Platz belegt. Die Gastgeber-Equipe musste beim CHIO in Aachen die Niederlande vorbeiziehen lassen. Es war erst das zweite Mal, dass die deutsche Equipe in Aachen nicht gewonnen hat. Sieger in der Einzelwertung wurde der für die USA startende Steffen Peters mit Ravel. Bester deutscher Starter war Matthias Alexander Rath mit Sterntaler als Fünfter. (ab, sid, dpa)