1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Noch viele Tickets zum Verkauf

Politische Krise, wirtschaftlichen Rezession und das Zika-Virus: Zum ersten Mal finden in Südamerika Olympische Spiele statt, aber rund drei Wochen vor Beginn in Rio sind noch längst nicht alle Eintrittskarten verkauft.

Gut drei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) ist knapp ein Drittel der Eintrittskarten noch nicht verkauft. Das bestätigte ein Sprecher des Organisationskomitees am Mittwoch. "Wir haben über 70 Prozent der verfügbaren Tickets verkauft", sagte der Sprecher in einer schriftlichen Stellungnahme: "Damit sind wir unseren Vorgaben voraus. Unser Ziel ist es aber, alle Tickets zu verkaufen."

Die Zahl der unverkauften Eintrittskarten beläuft sich auf rund 1,7 Millionen. Brasilien veranstaltet die ersten Sommerspiele auf dem südamerikanischen Kontinent inmitten einer politischen Krise und wirtschaftlichen Rezession. Auch das Zika-Virus und anhaltende Sicherheitsprobleme sorgen für Schwierigkeiten.

sw/jw (sid)

Die Redaktion empfiehlt