1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kunst mit 100 nackten Frauen

100 nackte Frauen spielen die Hauptrolle in dem neuen Projekt der in Amerika lebenden italienischen Künstlerin Vanessa Beecroft in Berlin. Die Aktion mit dem Titel "VB55" konnte am Donnerstag in der Neuen Nationalgalerie erstmals besichtigt werden. Am Freitagabend wird sie die mehrstündige Performance der Öffentlichkeit präsentieren. Beecroft hat dafür 100 Frauen "von nebenan" ausgesucht und will mit ihnen ein "menschliches Bild" inszenieren.

Die Künstlerin selbst sagt, sie habe ein "toughes und rohes Bild" schaffen wollen. Die Bloßstellung der Frauen sei ein Experiment, dessen Wirkung auf die Besucher sie nervös erwarte. Gespannt ist auch Peter Raue vom Verein "Freunde der Nationalgalerie": "Wir wissen nicht, wie es wird. Es ist zwiespältig wie jede Begegnung mit moderner Kunst.

  • Datum 07.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6U1p
  • Datum 07.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6U1p