1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Gold beim Deutschen Kurzfilmpreis

Bei der Verleihung des diesjährigen Deutschen Kurzfilmpreises am Mittwochabend (06.11.02) in Berlin gab es erstmals vier Mal Gold: Die mit jeweils 30.000 Euro dotierten Auszeichnungen gingen in der Kategorie Spielfilm an "Fetisch" von Richard Lehun und "Fremdkörper" von Katja Pratschke. Den Kurzfilmpreis in Gold für Animationsfilme erhielt Kirsten Winter für "Escape". Der aus Hongkong stammende Bin Chuen Choi nahm für "Old Choi's Film" die Auszeichnung in Gold für Dokumentarfilme entgegen.

Nach dem neuen Reglement erhielten Animations- und Dokumentarfilme erstmals eigene Preiskategorien. Für die Auszeichnungen waren insgesamt neun Arbeiten aus 147 Vorschlägen nominiert worden.

WWW-Links

  • Datum 07.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2oad
  • Datum 07.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2oad