1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Ed Sheeran stellt Spotify-Rekord auf

Das Album "Divide" ist gerade erst auf dem Markt und hat mit 57 Millionen Aufrufen bei Spotify schon am Erscheinungstag einen Rekord erzielt. Damit übertrumpft Sheeran den bisherigen Rekordhalter fast um das Doppelte.

Der kanadischen Musiker The Weekend hatte es mit seinem Album "Starboy" am Veröffentlichungstag im vergangenen November auf 29 Millionen Aufrufe gebracht. Doch schon als Ed Sheeran im Januar sein neues Album "Divide" ankündigte, waren die Fans elektrisiert und warteten sehnsüchtig auf die neuen Songs zwischen Rap, Soulpop und Weltsound.

Ed Sheeran ist vor allem in seiner britischen Heimat und in Irland sehr populär. Dort führten die 16 Songs des am 3. März erschienenen Albums "Divide" am Wochenende  die Spotify-Streamingcharts an. 

Der 26-jährige Engländer begann seine Karriere als Straßenmusiker, bevor er mit der Liebesballade "Thinking Out Loud" seinen Durchbruch hatte. Für den Song erhielt er einen Grammy. Es war das erste Lied bei Spotify, das eine halbe Milliarde Mal gestreamt wurde. Mit seinem neuen Album ließ sich Ed Sheeran zwei Jahre Zeit. Im März geht er auf Welttournee.

suc/qu (afp, dpa) 

Die Redaktion empfiehlt