1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ed Sheeran

Der britische Popmusiker Ed Sheeran ist in nur wenigen Jahren vom Straßenmusiker zu einem Weltstar geworden. Mit einfühlsamen Songs füllt er Stadien, räumt die wichtigsten Musikpreise ab und bricht Musikstreamingrekorde.

Ed Sheeran weiß schon als Kind genau, was er will – nämlich Musik machen. Mit vier Jahren lernt er Gitarre spielen und singt im Kirchenchor. Mit 16 bricht er die Schule ab, zieht nach London und spielt unermüdlich Live-Konzerte in Pubs, bei Open-Mic-Nächten oder auch auf der Straße. Seine wachsende Fangemeinde versorgt er mit selbstproduzierten EPs, bis er einen Plattenvertrag unterschreibt. Seine Debut-Single “The A Team” im Jahr 2011 wird Nummer Eins der britischen Albumcharts und sechsmal mit Platin ausgezeichnet. Es ist auch in den USA, Australien und Kanada erfolgreich. Sein zweites Album „x“ , das 2014 erscheint, landet ebenfalls ganz oben: es wird Nummer Eins in Großbritannien und den USA. Ohne aufwändige Bühnenshows sondern ganz allein, nur mit Gitarre und natürlich seiner Stimme begeistert er sein Publikum, wie im Juli 2015, als er drei ausverkaufte Shows im Londoner Wembley-Stadion vor insgesamt 240 000 Zuschauern spielt. Ed Sheeran wurde vielfach mit Preisen ausgezeichnet, darunter mehreren Brit Awards (2012, 2014) und zwei Grammy-Awards (2016). Seit 2015 betreibt er sein eigenes Label „Gingerbread Man Records“.