1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Die sanfte Gewalt - Windenergie

Windenergie ist vergleichsweise preiswert und wartungsarm. Deshalb entstehen weltweit neue Anlagen.

Windanlagen-Techniker in China

Die deutsche GIZ berät und führt für Longyuan, einem der größten Betreiber von Windparks in China, das bisher einzige Ausbildungszentrum für Servicetechniker von Windanlagen in der alten Kaiserresidenz Suzhou nahe Shanghai. 1800 Windenergie-Techniker wurden hier bis Ende 2010 ausgebildet - 800 Tausend wären nötig angesichts der Zahl der geplanten und bereits installierten Windräder. GLOBAL IDEAS begleitet eine junge angehende Windanlagen-Technikerin in ihre Heimatstadt an der Grenze zur Inneren Mongolei.

Ländliche Windkraft in Indien

Video ansehen 26:08

Feature: Windenergie

In Zentralindien in der Provinz Maharastra besuchen wir ein Dorf unterhalb eines der ersten Windparks in Indien und fragen die Bewohner nach ihren Erfahrungen am Fuße einer solchen Anlage. Ihr Dorf hat keinen Strom - trotz Windanlage in Sichtweite. Im Süden Indiens, im Bundesstaat Tamil Nadu, erfahren wir, warum ausgerechnet eine europäische Stiftung Windanlagen in Indien kauft. Sie spendet einen Teil des Ertrages zugunsten sozialer Projekte im Land und erzielt zugleich Renditen, die so in Europa gar nicht möglich wären.



Marokkos größter Windpark


In Marokko begleiten wir einen jungen Ingenieur auf seiner Servicetour im gerade eröffneten größten Windpark des Landes, in Dhar Saadane, gelegen zwischen der Hafenstadt Tanger an der Straße von Gibraltar und Tetouan am Mittelmeer. Marokko ist neben Ägypten das einzige afrikanische Land, das auf Windkraft im nennenswerten Umfang setzt. Die Stromtrasse nach Europa ist bereits gelegt, um überschüssige Energie dorthin zu exportieren.

Alternative zu Atomstrom

Eines der weltweit größten Windräder im Binnenland wird mitten in einem Naturschutzgebiet in Hessen gerade in Betrieb genommen. Der Windgenerator auf dem Donnersberg in Rheinland-Pfalz ersetzt fünf kleinere Anlagen und versorgt alleine rund 5000 Haushalte mit Strom. Die Perspektive für Windenergie in Deutschland wächst. Auf Dauer soll sie die potentiell weit gefährlichere Atomenergie ersetzen.

Autor: Christian Vinkeloe
Redaktion: Ranty Islam

Audio und Video zum Thema