1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutsche Oper in Berlin wird saniert

Die Deutsche Oper in Berlin wird von diesem Sommer an für einen einstelligen Millionenbetrag saniert. Das 1961 eröffnete Haus erhalte eine neue Bühne und neue Fenster. Damit erhält die Oper im Westen den Vorrang vor der stark sanierungsbedürftigen Staatsoper Unter den Linden. Die Sprecherin der Senatsverwaltung für Stadtentwicklungsverwaltung, Petra Rohland, führt als Grund dafür die höheren Kosten an: "Der Umfang der Bauarbeiten an der Staatsoper ist viel größer, das können wir nicht einfach so in die Investitionsplanung aufnehmen." Dem Haus droht wegen Sicherheitsmängeln die Schließung. "Für unser Haus kommt nur eine Generalsanierung in Frage", sagte Sprecherin Ursula Nußbaum. Experten schätzen den Sanierungsbedarf auf rund 160 Millionen Euro. Die Bauarbeiten in der Deutschen Oper sollen etwa Ende 2007 abgeschlossen sein.

  • Datum 27.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6QWA
  • Datum 27.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6QWA