1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutsch-Brasilianische Begegnungen

Zum Kulturjahr beider Länder ein DVD-Tipp: der neue Film des brasilianischen Regisseurs Fernando Meirelles "360 - Jede Begegnung hat Folgen".

Deutschland und Brasilien haben viel vor in den kommenden Monaten. In diesen Tagen startet das gemeinsame Jahr unter dem Motto "Wo Ideen sich verbinden". Das deutsch-brasilianische Jahr umfasst viele Facetten, eine davon ist die Kultur. Im Oktober ist Brasilien Gastland der Frankfurter Buchmesse. Das wird die Literatur- und Kulturnation Brasilien auch in Deutschland in den Fokus rücken. Aber auch die anderen Künste stehen von nun an im Blickpunkt, auch das Kino. Einer der interessantesten Regisseure Brasiliens der letzten Jahre in Fernando Meirelles. Er ist inzwischen eine anerkannte Größe im internationalen Filmbetrieb. Sein mitreißender Film "City of God" war 2002 ein Riesenerfolg in den Kinos und wurde überall als Zeichen eines neuen brasilianischen Kinos gefeiert.

Seither hat Meirelles einen ausgezeichneten Ruf, arbeitet in Hollywood und mit internationalen Stars. Stargespickt war auch sein letzter internationaler Film, der jetzt auf DVD vorliegt. "360 - jede Begegnung hat Folgen" bietet unter anderem Moritz Bleibtreu und Jude Law auf (unser Bild). Es ist ein filmischer Bilderbogen um Begegnungen verschiedener Menschen in unterschiedlichen Situationen. Es geht um Geld und Liebe, um Sex und Moral, um Leidenschaft und Orientierungslosigkeit. Wie schon Arthur Schnitzler hat der brasilianische Filmregisseur seine Erzählungen als fortwährenden Reigen angelegt. Die Personen sind durch ein unsichtbares Band miteinander verbunden. Die Handlung blendet von einer Episode zur nächsten über. Das ist wunderschön anzusehen, von einem grandiosen Soundtrack untermalt. Die dabei erzählten Geschichten halten sich aber meist nur an der Oberfläche auf. Das ist schade, ist der Film von der dramaturgischen Anlage modernes Weltkino in Zeiten filmischer Globalisierung.

Fernando Meirelles: "360 - Jeder Begegnung hat Folgen" mit Rachel Weisz, Jude Law, Anthony Hopkins, Ben Foster, Moritz Bleibtreu u.v.a., Frankreich, Österreich, Brasilien, Großbritannien, Slowakei, 110 Minuten, auf DVD und BluRay beim Anbieter EuroVideo erschienen.

Die Redaktion empfiehlt