1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Deutsch-argentinischer Komponist Kagel gestorben

Der deutsch-argentinische Komponist Mauricio Kagel ist im Alter von 76 Jahren in Köln gestorben. Der in Buenos Aires geborene Kagel zählte zu den profiliertesten Komponisten der zeitgenössischen Musik

Porträtaufnahme (Quelle: DPA)

Kagel gestorben: 'Schwerer Verlust für die Musikwelt'

Kagel war ein vielseitiger Künstler. Er schuf nicht nur Bühnen-, Orchester- und Kammermusikwerke, sondern machte auch Filme und schrieb Hörspiele. Das Werk von Kagel wurde mit vielen Preisen gewürdigt. Er war 1957 als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes nach Deutschland gekommen. Zuvor hatte er sich bereits in seiner Heimat als Komponist einen Namen gemacht. In Deutschland ging er nach Köln, das damals als Hochburg der Musikavantgarde galt. 1975 erhielt er eine Professur für Neues Musiktheater an der Kölner Musikhochschule. Der Dresdner Komponist Udo Zimmermann bezeichnete den Tod von Kagel als "schweren Verlust für die Musikwelt".

Die Redaktion empfiehlt