1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Champions League

Champions League Auslosung: FC Bayern München trifft auf Besiktas Istanbul

Lösbare Aufgabe: Der FC Bayern München trifft im Champions-League-Achtelfinale auf Besiktas Istanbul. Der FC Barcelona hat mit dem FC Chelsea weniger Losglück. Und in Madrid kommt es zum absoluten Kracher der Runde.

Fußball Jubel Bayern München (picture-alliance/Markus Ulmer)

In der Gruppenphase nur Zweite, im Achtelfinale dennoch mit Losglück: Der FCB erwartet Besiktas

Aufatmen an der Säbener Straße: Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League noch nicht auf einen der großen Namen des Fußballs. Der zugeloste Gegner Besiktas Istanbul gilt zwar als unbequem und kampfstark, was zuletzt auch Gruppengegner RB Leipzig erfahren musste. Spielerisch sollte der FCB allerdings die klar besseren Voraussetzungen haben. Vielleicht lag es ja auch an der "Losfee": Der einstige Münchner Mittelspieler Xabi Alonso zog am Montag am Sitz der Europäischen Fußball-Union UEFA in Nyon den türkischen Meister als Gegner des FCB.

Die Auslosung brachte daneben auch zwei europäische Fußball-Schlager hervor: Der FC Chelsea trifft auf den FC Barcelona. Ein Duell zwischen Premier League und La Liga, zwischen unterschiedlichen System und vor allem zwischen viel Fußball-Prominenz. Auf der einen Seite Morata, Kanté und Hazard, auf der anderen Seite Messi, Suarez und Piqué. 

Salihamidzic spricht von "außergewöhnlicher Stimmung" bei Besiktas

Fußball UEFA Champions League - Real Madrid vs Borussia Dortmund (Getty Images/AFP/J. Soriano)

Darf Weltfußballer Ronaldo auch im Achtelfinale jubeln? Paris ist der denkbar dickste Brocken

Noch prominenter besetzt ist die Paarung Real Madrid gegen Paris Saint-Germain. Ronaldo und Neymar mögen da aus ihren Teams herausragen, doch auch hinter den beiden Superstars sind die Teams mit der Crème de la Crème des internationalen Fußballs besetzt. Dass die beiden Teams schon jetzt aufeinander treffen, ist der Tatsache geschuldet, dass Paris Saint-Germain seine Gruppe gewann, Real Madrid allerdings nicht. Die Königlichen aus der Haupstadt Spaniens wurden hinter Tottenham Hotspur und vor Borussia Dortmund nur Zweite der Vorrunden-Gruppe H.

Die Bayern haben als Zweiter in der Gruppenphase hinter Paris St. Germain in der Runde der letzten 16 zunächst das Heimrecht im Duell mit Gruppensieger Besiktas. "Wir wissen, wie stark Besiktas ist. Wir haben sie verfolgt, weil sie in der Gruppe mit Leipzig waren", sagte Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic. "Das ist eine schwere Aufgabe. Das wird sicher eine außergewöhnliche Stimmung dort sein, aber auch hier in München. Wir freuen uns darauf." Abgesehen von der Pleite bei Paris Saint-Germain zeigte sich der FCB stark und konstant in der Champions Leaue. "Es hätte natürlich schlimmer kommen können", freute sich Niklas Süle mit Blick auf Gegner Besiktas. 

Die Hinspiele des Achtelfinals finden am 13./14. und 20./21. Februar statt, die Rückspiele am 6./7. sowie 13./14. März. Der Finale ist am 26. Mai 2018 in Kiew. Erstmals seit 2008/2009 ist die Bundesliga nur mit einem Klub in der K.o.-Runde der Königsklasse vertreten. Auch damals hatte der FC Bayern als einziger deutscher Verein die Gruppenphase überstanden.

Absturz in der Fünfjahreswertung der UEFA

Auslosung Achtelfinale Champions League UEFA (Getty Images/F. Coffrini)

Der Henkelpott ist das Ziel des europäischen Fußballadels - können die Bayern mithalten?

Borussia Dortmund und RB Leipzig waren mit teilweise enttäuschenden Leistungen bereits in der Gruppenphase gescheitert. Beide Teams spielen nun in der Europa League auch ein Stück um die Ehre bzw. Zukunft der Bundesliga in Europa: Nach abgesehen vom FC Bayern München schwachen Leistungen der Bundesligisten im Europapokal droht der Verlust von Startplätzen. In der Fünfjahreswertung der UEFA rauschte Deutschland durch die miserable Bilanz 2017 weit nach unten, holte in der aktuellen Saison weniger Punkte als Zypern und Österreich. Um den Startplatzverlust doch noch abzuwenden, müssen die verbliebenen deutschen Vertreter in der K.o-Phase von Champions League und Europa League deutlich erfolgreicher auftreten.

 

Das Achtelfinale der Champions League:

Juventus Turin - Tottenham Hotspur

FC Basel - Manchester City

FC Porto - FC Liverpool

FC Sevilla - Manchester United

Real Madrid - Paris Saint-Germain

FC Schachtar Donezk - AS Rom

FC Chelsea - FC Barcelona

FC Bayern München - Besiktas Istanbul

 

jw/asz (mit sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema